Unsere Enten-Seite

Aktuell leben die beiden Erpel Hope und Milo und die beiden Entendamen Karla und Frida bei uns.

Der Name Hope steht für Hoffnung. Es sah nicht gut für den Erpel aus. Nach vielen Arztbesuchen konnte sein Bein glücklicherweise gerettet werden.


Update 22.09.2021

Milo

Da kommt Farbe ins Spiel.

Unsere Enten- und Hühnerhäuser erstrahlen nun in „meditarrenem“ Glanz und das Gefügel fühlt sich wohl.


Update 15.08.2021

Mein Geburtstagsessen ? Auf dem Weg zum Essen sitzt eine Ente an einer 4 spurigen Strasse. Um es kurz zu machen, der Rettungsversuch dauerte 1,5 Stunden inkl. Verkehrschaos mit Hupkonzert. Wir konnten die Ente um 22.30h sichern und am nächsten morgen mit unseren anderen Enten, die ebenfalls angefahren von der Straße oder aus dem Tierheim gerettet wurden, integrieren. Nun brauchen wir wirklich bald mal einen Teich 😅


Update 06.08.2021

Die Ente Milo wurde an meinem Geburtstag an einer Schnellstraße gesichtet und musste natürlich gerettet werden. Hier könnt ihr die Integration in die Geflügelgruppe sehen.


Update 12.06.2021

Hopi kam verletzt zu uns, da er von einem Auto angefahren wurde und sein Bein kaputt und seine Verfassung nicht gut war. Nach mehreren medizinischen Behandlungen hat er seinen Unfall gut überstanden. Zwei Entendamen haben wir dann zusätzlich am Karfreitag aus dem Tierheim Ajucan adoptiert – Karla und Frida 😂 Happy Entenfamilie ❤️

Und nun? Frida hat sich heimlich zwischen einem Baumstamm und Mauer ein Nest gebaut und dort 12 Eier gelegt. Vorher hat sie in ihrem Häuschen Eier gelegt. Diese habe ich für Rührei genommen, um unseren Igel Notfall Igola zu päppeln – dass hat Frida nicht gefallen. Aber jetzt kommt’s, nicht Frida brütet aus, sondern Hopi unser Erpel und das seit 10 Tagen. Wer weiß mehr ? Wie ist das möglich? Ich finde in Foren lediglich das Erpel beim brüten, mal mithelfen, aber nicht dauerhaft den Job machen. Hopi hat das ganze Nest mit seinen “Federflaum” ausgestattet.

Ich bin sprachlos und bin gespannt ob es Babies gibt. Freue mich sehr, wenn ihr das auch kennt.


Update 05.04.2021

Liebe Tierfreunde, wie sieht Euer Osterwochenende aus?

Unserer Ente Hope, die wir angefahren am Kreisel Son Severra mitgenommen haben, geht wieder richtig gut. Wir haben von Ajucan zwei weitere Enten mitgenommen und somit gibt es auf PlanB.free nun auch eine Entenfamilie.


Update 26.03.2021

Wo ist Mama?

Kreisel Son Severa – Mallorca -wer eine Ente direkt auf den Kreisel sieht informiere uns bitte.

Viele Menschen haben diese Enten dort gesehen, all die Zeit. Aber jetzt ist Ente Hope angefahren worden und ist bei uns! Wir suchen dringend die Mama, bitte melden wer eine Ente dort sichtet.

Hope hat die Nacht gut überstanden und der Tierarzt war heute morgen sehr zufrieden und ist zuversichtlich. Wir sind in unserem Herzen erneut bereichert und wünschen es für Hope auch! Hope bekommt so viele Streicheleinheiten – aber wo ist Mama?

Gute Nacht ihr Lieben 🐧🙋‍♀️🙋🏻‍♀️


Rettung Hope

Ja, wir sind eine Hundehilfe, verstehen uns aber als ❤️Tierhilfe ❤️.

Auf dem Weg unsere Wachteln Mariechen zu holen, trafen wir auf das nächste Herzchen mit Federn.

Eine angefahrene Ente am Kreisel Son Severa. Wir hoffen für Hope das (er ?) die Nacht überlebt. Es war so schön, Menschen an der Unfallstelle zu treffen, die auch so ticken und das Herz an der richtigen Stelle haben und ebenso besorgt um ein Entenleben sind und helfen.

Danke Javier Madueño und Viktualia Rollgardina

Hope schläft im jake Mobil und wird die Nacht überstehen.