Hamburg – Weihnachtstour 2015

Jake’s Weihnachtstour durch die Straßen Hamburgs am 23.12.15

Jake’s Weihnachtstour 2015. Wir haben Hamburgs Strassenhunde und ihre Menschen besucht. Es war ein bewegter und erfüllter Abend mit vielen guten Gesprächen. Danke an Euch ALLEN für so viele liebevolle Spenden. Mensch und Hund haben sich alle sehr, sehr gefreut.

Weiterlesen

Briefe an Jake

Briefe an Jake

Während ihres Projekts Kinder helfen alten Hunden haben die Kinder der Patenklassen von Buska und Norka Briefe an Jake geschrieben, um ihm zu erzählen, was hier auf der Erde in seinem Namen auf die Beine gestellt wird, um alten Hunden zu helfen.

Weiterlesen

Kinder helfen alten Hunden

Kinder helfen alten Hunden

Als die 3. Klassen der Mahntegrundschule in Herzberg am Harz durch ihre Lehrerin Sabine Härtl von der Arbeit der Jake-Hundehilfe erfuhren und die Rettung der beiden Angsthunde Buska und Norka hautnah mit verfolgen konnten, entstand das Tierschutz-Schulprojekt „Kinder helfen alten Hunden“.

Weiterlesen

Geschichte: Anton

Rettung aus der Tötung: ANTON

Anton war der erste Hund, der im Alter von 1 1/2 Jahren von der Jake Hundehilfe aus einer Tötungsstation in Kroatien gerettet wurde. 

Weiterlesen

Geschichte: Alex

Rettung aus der Tötung: ALEX

Mischlingsrüde, ca. 1 Jahr jung, 62 cm groß, geimpft, gechipt, kastriert

Alex 2

Sein Tötungstermin rückte immer näher… und niemand war in Sicht, der ihn aus der Tötungsstation in Dombovar, Ungarn, heraus holen wollte. Erst ein Jahr jung, sein Leben sollte doch gerade erst beginnen! Wir alle von der Jake Hundehilfe konnten nicht ertragen, dass wieder einmal ein Leben sinnlos und grausam zu Ende gehen sollte.

Weiterlesen

Geschichte: Enola

Rettung aus der Tötung: ENOLA

Ein dringender Notruf geht über Facebook an viele Tierschutzfreunde:
Gesucht wird ein Einzelplatz für die Fundhündin Enola. 

Weiterlesen

Hilfe in Mielec

Polenfahrt nach Mielec im September 2014
Gemeinschaftsprojekt der Dobermann-Nothilfe und der Jake Hundehilfe


Martina berichtet:

“Am vorletzten Wochenende bin ich zum ersten Mal im Team selber gefahren, um Futter und Spenden für ein privates Tierheim in die Nähe von Mielec zu bringen.

Polenhilfe2

Die Not scheint dort in diesem Jahr größer als sonst, zu viele Leute werfen ihre Hunde weg (so hat es Aga ausgedrückt, sie spricht deutsch und kann somit übersetzen).
In dem Tierheim von Basia, sie kümmert sich allein mit ihrem Sohn Kamil und ehrenamtlichen Helfern um die Tiere, befinden sich momentan ungefähr 50 Hunde. Zuschüsse bekommt sie so gut wie nicht, alles muss sie aus eigener Tasche finanzieren – und nun ging es einfach nicht mehr. Zudem ist die Vermittlung der Hunde dort sehr schwierig, oft müssen sie ihr ganzes Leben in einem Tierheimzwinger verbringen. Die ganz jungen Hunde ja, manchmal stehen Menschen mit ihrem alten Hund vor dem Tor und wollen ihn gegen ein Hundebaby tauschen….

Weiterlesen