Hilfe in Mielec

Polenfahrt nach Mielec im September 2014
Gemeinschaftsprojekt der Dobermann-Nothilfe und der Jake Hundehilfe


Martina berichtet:

“Am vorletzten Wochenende bin ich zum ersten Mal im Team selber gefahren, um Futter und Spenden für ein privates Tierheim in die Nähe von Mielec zu bringen.

Polenhilfe2

Die Not scheint dort in diesem Jahr größer als sonst, zu viele Leute werfen ihre Hunde weg (so hat es Aga ausgedrückt, sie spricht deutsch und kann somit übersetzen).
In dem Tierheim von Basia, sie kümmert sich allein mit ihrem Sohn Kamil und ehrenamtlichen Helfern um die Tiere, befinden sich momentan ungefähr 50 Hunde. Zuschüsse bekommt sie so gut wie nicht, alles muss sie aus eigener Tasche finanzieren – und nun ging es einfach nicht mehr. Zudem ist die Vermittlung der Hunde dort sehr schwierig, oft müssen sie ihr ganzes Leben in einem Tierheimzwinger verbringen. Die ganz jungen Hunde ja, manchmal stehen Menschen mit ihrem alten Hund vor dem Tor und wollen ihn gegen ein Hundebaby tauschen….

weiterlesenHilfe in Mielec